Fachwissen

Fachwissen

Definitionen und Begriffserklärungen von A - Z

 

PROCOM-Consoleserver-Fachwissen  

 

Baudrate

Die Baudrate oder Symbolrate entspricht in der Informationstechnik und Nachrichtentechnik der Anzahl der übertragenen Zeichen pro Sekunde. Die Einheitsangabe erfolgt in Baud. (Beispiel: 9.600 Bd, 112.500 Bd)

________________________________________________________________________________________________________________________________

CLI

Die CLI (Command-Line Interface) oder Kommandozeile ist typischerweise der Eingabebereich im Textmodus zur Steuerung der Software.

________________________________________________________________________________________________________________________________

Console Server, Terminal Server (seriell über IP)

Der Konsolenserver des Herstellers Raritan ist eine Hardwarelösung und dient zum sicheren und vor allem redundanten Remote-Zugriff auf Endgeräte mit serieller Schnittstelle.

Diese benötigen lediglich eine serielle Schnittstelle, die an dem Consoleserver angeschlossen wird. (Es sind bis zu 48 Endgeräte möglich). Somit ist ein direkter Zugriff über den Consoleserver auf die serielle Schnittstelle über IP (Out of Band) möglich. Die anzuschließenden Endgeräte können beispielsweise Unix-Server (Headless-Server ohne Monitor, Tastatur und Maus), Router, Switches, Firewalls, Telefonanlagen, PDUs, USVs, ... sein.

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

DCE

Das DCE (Data Communication Equipment) oder auch Data-Ciruit-Terminating Equipment genannt, ist eine Datenübertragungseinrichtung für Geräte (Beispiel: Modem).

Eine Datenstation besteht aus zwei Geräten DCE (Datenübertragungseinrichtung) und DTE (Datenendeinrichtung).

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

DTE

Das DTE (Data Terminal Equipment) ist eine Datenendeinrichtung für alle Geräte in einem Datenübertragungssystem (Beispiel: Terminal).

Eine Datenstation besteht aus zwei Geräten DCE (Datenübertragungseinrichtung) und DTE (Datenendeinrichtung).

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

LDAP           

Das LDAP (Lightweight Directory Access Protocol), auch Verzeichnis-Zugriffs-Protokolliste ein Netzwerkprotokoll zur Abfrage und Änderung von Details in weiteren Verzeichnisdiensten.

________________________________________________________________________________________________________________________________

Lokaler Konsolen-Port bei Raritan Consoleserver

Ein lokaler Konsolen-Port ist ein separater lokaler Zugriff zum Anschluss der Geräte, seriell oder über KVM (Keyboard, Video, Maus) direkt am Konsolenserver.

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Out of Band

Out of Band dient als sekundärer Zugriff von Consoleserver oder KVM über IP für beispielsweise die IT-Administration von Netzwerksystemen und Serverumgebungen.

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

RADIUS     

Als RADIUS (Remote Authentication Dial-In User Service) wird ein Authentifizierungs- und Accounting-Dienst für Benutzer bezeichnet.

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

RS-232

Das RS-232 definiert die Verbindung zwischen einem Terminal (DTE) und einem Modem (DCE). (Beispiel: Signalpegel und Timing).

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

RS-232-Anschlüsse

RS-232-Anschlüsse (Recommended Standard) sind Standard-Anschlüsse an Servern, LAN-Switches, ... mit häufig vorhandenen seriellen Schnittstellen. Hierzu gibt es RS-232 Stecker- und Buchsen-Anschlüsse, wie beispielsweise DB9, SubD25 oder RJ11.

________________________________________________________________________________________________________________________________

Serielle Adapter

Aufgrund der Vielfalt von unterschiedlichen seriellen Anschlussmöglichkeiten (Stecker), werden serielle Adapter benötigt.

Beispielsweise:

 

Serielle Adapter 

RJ45 (Buchse)

DB9 | DB 25 (Buchse|Stecker)
 ASCSDB9F    entspricht RJ45 (Buchse) zu DB9 (Buchse)

PROCOM-Consoleser-Adapter-RJ45-Buchse-1

PROCOM-Consoleser-Adapter-DB9-Buchse-Stecker
 ASCSDB9M   entspricht RJ45 (Buchse) zu DB9 (Stecker) PROCOM-Consoleser-Adapter-RJ45-Buchse-1 PROCOM-Consoleser-Adapter-DB9-Buchse-Stecker
 ASCSDB25F   entspricht RJ45 (Buchse) zu DB25 (Buchse) PROCOM-Consoleser-Adapter-RJ45-Buchse-1 PROCOM-Consoleser-Adapter-DB25-Buchse-Stecker
 ASCSDB25M entspricht RJ45 (Buchse) zu DB25 (Stecker) PROCOM-Consoleser-Adapter-RJ45-Buchse-1 PROCOM-Consoleser-Adapter-DB25-Buchse-Stecker

 

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

SNMP

Das SNMP (Simple Network Management Protocol) ist ein einfaches Netzwerkprotokoll, um Geräte wie LAN-Switches, Router, PDUs, Drucker oder Server von einer zentralen Stelle aus überwachen zu können. SNMP beschreibt den Aufbau der Datenpakete und den Kommunikationsablauf.

________________________________________________________________________________________________________________________________

SSH

Als SSH (Secure Shell) wird eine verschlüsselte Netzwerkverbindung mit entfernten Geräten bezeichnet.

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

TACACS+

Das TACACS+ (Terminal Access Controller Access Control System) ist ein Kommunikationsprotokoll für die zentrale Authentisierung und Authorisierung über einen TACACS-Server.

 

 

 

Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit. 

_________________________________________________________________________________________________________
 

Mehr Fachwissen und Erklärungen zu weiteren Themen:
     
Wozu dienen SPD`s (Surge Protective Device)? Welche Steckertypen und Buchsen gibt es? Was umfasst die DCIM-Software?
PROCOM Fachwissen | USV-Anlagen PROCOM Fachwissen | VERKABELUNG PROCOM Fachwissen | DCIM